border=0

AeroPress Review: Barista Unboxing und Geschmackstest - 2019

Zu Weihnachten passierte eine lustige Sache. Ich bekam von meiner Schwester und meiner Freundin eine AeroPress geschenkt. Das heißt, ich muss einen Test in diesem AeroPress-Test durchführen und einen an meine E-Mail-Abonnenten verschenken. Ich werde bald eine Explosion aussenden. Lesen Sie weiter für meine ersten Eindrücke.

Mehr...

Vorteile

  • Bringt intensive Aromen hervor, die einem Espresso ähneln, aber nicht so hart sind.
  • Sehr tragbar und robust.
  • Einfach zu verwenden.

Nachteile

  • Hat eine längere Zubereitungszeit als andere schwarze Kaffeemaschinen wie die französische Presse.

AeroPress Review

Zurück zum Thema: Als ich zum ersten Mal von der Aeropress hörte, fragte ich mich, ob der Hype gerechtfertigt ist. Ich habe all diese anderen Blogger schwärmen sehen, aber die meisten trinken häufig schwarzen Kaffee, anders als ich. Ich bin eher ein Espresso-Fan.

Für diejenigen, die nach der kurzen Antwort suchen, kann ich mit Sicherheit Ja sagen. Der Hype ist gerechtfertigt, so>

Auspacken der AeroPress

Lassen Sie uns zuerst darüber sprechen, was Sie in Aerobies AeroPress finden. Es ist eine ziemlich kompakte Verpackung mit wenig Platzverschwendung.

Was kommt in der Box.

In der Box finden Sie Folgendes:

  1. Das AeroPress Rohr und der Kolben.
  2. Ein Rührstab, eine Kaffeeschaufel und ein Kaffeetrichter.
  3. Der Kunststofffilter, 350 Papierfilter und Filterkorb.
  4. Oh, und ich kann das Lehrbuch nicht vergessen.

Ich habe auch ein Unboxing- und Geschmackstest-Video gedreht, das Sie unten sehen können.

Wie man AeroPress Kaffee macht

Kaffee mit der AeroPress zuzubereiten ist sehr einfach, nachdem Sie es einmal getan haben - es ist schließlich eine der unkonventionelleren Arten, Kaffee zuzubereiten.

Fügen Sie einfach einen Papierfilter in den BPA-freien Plastikfilter ein, schrauben Sie den Filter auf das AeroPress-Röhrchen, stellen Sie das Röhrchen auf einen Becher, geben Sie eine Kugel Kaffee hinzu, gießen Sie heißes Wasser (176 Fahrenheit / 80 Celsius) hinein und ziehen Sie dann >
Im Video unten sehen Sie, wie ich meine erste AeroPress-Version herstelle.

Das einzige, was Sie beachten sollten, ist, dass im Vergleich zu anderen Zubereitungsmethoden für schwarzen Kaffee etwas mehr Vorbereitungszeit erforderlich ist.

Wenn Sie also der Typ sind, der morgens schnell einen Kaffee kochen möchte, ist eine französische Pastete oder eine Cappuccino-Pastete möglicherweise die bessere Wahl für Sie.

Wenn Sie sich jedoch für die zusätzliche Vorbereitungszeit entscheiden, werden Sie mit einem leckeren Kaffee belohnt.

Ich denke auch, dass die AeroPress aufgrund ihrer Robustheit eine der am besten geeigneten Kaffeemaschinen für Roadtrips und Outdoor-Aktivitäten ist. Der Kunststoff ist 100% hitze- und bruchsicher.

Barista-Tipp: Wenn Sie mit AeroPress campen, empfehle ich, einen wiederverwendbaren Netzfilter zu nehmen, um den Papierfilter zu ersetzen. Sie sparen Platz und sind bei Amazon erhältlich .

Wie schmeckt AeroPress?

Aerobie beschreibt die AeroPress als "Kaffee- und Espressomaschine".

Der erste Teil dieser Aussage ist wahr, aber in keiner Weise macht es Espresso, aber ich kann verstehen, warum sie es auf diese Weise vermarktet haben.

"Espressomaschine" - nicht wirklich.

Ich würde den Geschmack als etwas bezeichnen, das zwischen einem Espresso und einer französischen Presse liegt.

Der Kaffee ist stark und schmeckt intensiv. Es behält die subtilen fruchtigen und nussigen Noten des Kaffees bei, der normalerweise in anderen schwarzen Kaffeeextraktionen wie French Press verdünnt wird.

Wenn Sie kein begeisterter Espressotrinker sind, müssen Sie möglicherweise sogar den Kaffee verwässern. Ich habe es gerade und heiß genossen.

Das Endergebnis.

Tatsache ist jedoch, dass eine manuelle Kaffeemaschine wie die AeroPress nicht den für die Herstellung von Espresso erforderlichen Druck oder die erforderliche Temperaturstabilität erzeugt.

Ich sage dies als ein Barista, der mehr Espressos gewonnen hat, als ich zählen kann - viele, viele Tausende.

Es ist eine Extraktionskaffeemaschine, keine Espressomaschine.

Es schmeckt immer noch gut.

Und ich denke, dass es diese subtilere Intensität im Vergleich zu Espresso ist, die das Trinken sehr angenehm macht.

Zusammenfassung

Ist die AeroPress also einen Kauf wert?

Das ist billig. Es macht großartigen Kaffee. Es ist robust Es ist ein Kinderspiel.

Sie können einen selbst abholen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Über den Autor Ivan Bez

Ivan ist der Gründer von Latte Art Guide und ein Barista mit mehr als 5 Jahren Erfahrung. Er liebt Kaffee und möchte Menschen dabei helfen, ihre Kaffeezubereitungsfähigkeiten zu verbessern. Erfahren Sie hier mehr über ihn.

Folge mir auf:

zusammenhängende Posts

19. Januar 2019

Wo K Cups billig kaufen: 5 Optionen enthüllt

28. Oktober 2018

13 rosa Kaffeemaschinen für schicke Häuser

Beliebte Beiträge

12 verschiedene Kaffeesorten erklärt
Grundlagen
30. Januar 2016
Wie man Milch für Barista Kaffee dämpft
Grundlagen
22. Februar 2013
Die dunkelsten Kaffees, die Sie als Barista zubereiten - Ein kleiner Scherz
Kommentar
29. Oktober 2013
Die 3 besten Kaffeemühlen für zu Hause: A Barista's Guide 2019
Schleifer Reviews
24. Juli 2016